Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

1. Geltungsbereich

Durch die Lambertz & Co. GmbH werden die im Einzelnen spezifizierten Waren zu den nachstehend aufgeführten Verkaufs- und Lieferbedingungen über das Internet angeboten und verkauft. Die Verkaufs- und Lieferbedingungen sind Inhalt eines jeden Vertrages. Entgegenstehende und von den nachfolgenden Verkaufs- und Lieferbedingungen abweichende Bedingungen eines Vertragspartners werden ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht Vertragsinhalt.

 

2. Vertragschluss

Die vom Käufer aufgegebene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Die Lambertz & Co. GmbH kann dieses bindende Angebot binnen 5 Werktagen seit Zugang der Bestellung durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung in Textform ( per Fax, E-Mail oder Briefpost) annehmen. Erst mit dem Zugang dieser Annahme beim Käufer kommt der Vertag zustande. Nach Ablauf der 5-Tage-Annahmefrist kann der Besteller von seinem Angebot gegenüber Lambertz & Co. GmbH zurücktreten, soweit nicht zwischenzeitlich die Annahme erfolgt ist. Der Rücktritt hat ebenfalls in Textform zu erfolgen.

 

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle in dem Internetangebot angegebenen Preise sind Bruttopreise inkl. der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich auf Nettoreise hingewiesen wird. Die Preise beinhalten keine Versandkosten. Diesbezüglich wird auf die Versandkosten verwiesen, die auf der Internetseite unter „Versandkosten“ einzusehen ist.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt des Zugangs des Angebotes.

Die Zahlung des Kaufpreises nebst Versandkosten hat vor Versendung der Ware zu erfolgen. Sie kann durch Übersendung eines Barschecks, Überweisung oder gegen Gebühr per Paypal erfolgen.

 

4. Lieferung

Die Absendung des Kaufgegenstandes erfolgt unmittelbar nach Eingang des Kaufpreises nebst Transportkosten bei Lambertz & Co. GmbH. Bei Zahlung per Scheck gilt als Zahlungseingang die Gutschrift des Scheckbetrages auf dem Konto von Lambertz & Co. GmbH. Soweit nichts anderes in Textform vereinbart wird, erfolgt die Lieferung an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.

Soweit ein Lieferzeitpunkt nicht per Textform vereinbart ist, oder es sich um eine Sonderanfertigung handelt erfolgt die Lieferung in der Regel binnen 3 Werktagen nach Zahlungseingang.

Bei Eintreten von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, insbesondere höhere Gewalt, sind wir berechtigt, die Lieferzeiten zu überschreiten. Bei längerfristigen Verzögerungen (ab 4 Wochen nach Zahlungseingang) steht dem Käufer das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten.

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald dieser die Ware vom Transporteur in Empfang genommen hat.

Transport- und sonstige Verpackungen werden nicht zurückgenommen und sind vom Käufer auf eigene Kosten zu entsorgen.

 

5. Gewährleistung

Bei äußerlich sichtbarer Beschädigung des Kaufgegenstandes bei Anlieferung hat der Käufer darauf hinzuweisen, dass diese vom anliefernden Frachtführer bestätigt wird, soweit der Kaufgegenstand persönlich übergeben wird.

Beanstandungen wegen unvollständiger, unrichtiger Lieferung oder wenn der Kaufgegenstand offensichtliche Mängel aufweist, sind diese spätestens 5 Werktage nach Empfang der Ware gegenüber der Lambertz & Co. GmbH in Textform, also per Fax, E-Mail oder schriftlich zu rügen. Für die Rechtzeitigkeit gilt der Eingang der Rüge bei der Lambertz & Co. GmbH.

Im Falle eines Mangels des Kaufgegenstandes ist der Käufer verpflichtet, einen von der Lambertz & Co. GmbH übersandten Retourschein vollständig auszufüllen.

Nach Absprache mit der Lambertz & Co. GmbH wird die Ware entweder im Auftrag von Lambertz & Co. GmbH beim Käufer abgeholt oder aber durch den Käufer an Lambertz & Co. GmbH zurückgesandt.

Soweit ein von der Lambertz & Co. GmbH zu vertretener Mangel vorliegt, ist die Lambertz & Co. GmbH nach ihrer Wahl berechtigt, den Mangel zu beseitigen oder aber eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Schlägt die Mangelbeseitigung oder aber die Ersatzlieferung zusammen zumindest zwei mal fehl, ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder aber Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

Die Lieferkosten bei berechtigten Mängeln trägt die Lambertz & Co. GmbH. Wird bei Überprüfung des gerügten Mangels bei Lambertz & Co. GmbH festgestellt, dass ein solcher nicht vorlag, trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung als auch die der erneuten Anlieferung.

 

6. Haftung

Die Lambertz & Co. GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, soweit die Lambertz & Co. GmbH und deren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist. Lambertz & Co. GmbH und deren Erfüllungsgehilfen haftet auch bei leichter Fahrlässigkeit, soweit Ansprüche des Käufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bestehen.

Die Lambertz & Co. GmbH haftet nicht für Schäden und Folgeschäden, die dadurch entstehen, dass der Käufer ohne Vorhandensein des notwendigen technischen Fachwissens, der erforderlichen Installationskenntnisse und Erfahrungen den Kaufgegenstand einbaut oder anderweitig weiterverwendet.

Dem Käufer obliegt vor der Verwendung des Kaufgegenstandes die Prüfpflicht dahingehend, ob die gelieferte Ware für den Einbau und die bezweckte Verwendung geeignet ist.

 

7. Widerrufssrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag

zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder 

ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen

haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, 

der Fa. Lambertz & Co. GmbH - Hermülheimer Str. 213 - D-50354 Hürth - Telefax 02233 928972-9 -   Email shop@calicap.de:

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An:  Fa. Lambertz & Co. GmbH -  Hermülheimer Str. 213 - D-50354 Hürth   Telefax 02233 928972-9 -   Email shop@calicap.de: 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die  Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bitte vollständig ausfüllen:

Name:

 

Vorname:

 

Strasse:

 

PLZ, Ort:

 

Telefon (**):                              Email (**) :

 

Bestellt am:

 

Bestellnummer **: 

 

Erhalten am : 

 

Datum des Widerrufes :

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): 

 

(*) Unzutreffendes streichen       (**)  freiwillige Angaben  

 

8. Datenschutz

Die von dem Kunden angegebenen Daten werden für die Geschäftsabwicklung und die Pflege der Kundenbeziehungen gespeichert. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, soweit dies nicht zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist (Versand) oder aber eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht.

Die Nutzung der Daten zu Werbezwecken erfolgt ausschließlich aufgrund Wunsch des Käufers und kann jederzeit durch formlose Mitteilung an die Lambertz & Co. GmbH widerrufen werden. Nach Erhalt des Widerspruchs werden dem Käufer kein Werbemittel (z.B. Information über neu Produkte oder Produktinformation per E-Mail) übersandt.

 

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

a.) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, der Sitz des Unternehmens. Das Unternehmen ist allerdings berechtigt, Ansprüche gegen den Auftraggeber auch an jedem anderen für diesen zuständigen Gericht gelten zu machen. 

b.) Für die Vertragsabschlüsse gilt deutsches Recht.

 

10. Urheberrechte

Die  Lambertz & Co. GmbH behält sich für jedes Website- Designelement, jeden Text, alle Graphiken und Fotos alle Rechte vor. Das Kopieren und die Reproduktion inkl. des Ausdrucks auf Papier, der gesamten Webseite bzw. Teilen der Webseite werden nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung aufzugeben oder zu dem Zweck, diese Webseite als Einkaufsressource zu verwenden.

Alle anderen auf der Webseite zitierten Warenzeichen, Produkte- oder Firmennamen bzw. Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Rechtsinhaber. An Abbildungen, Zeichnungen und sonstigen Unterlagen behält sich Lambertz & Co. GmbH Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Käufer der ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung.

 

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, soll hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht betroffen sein.

Stand: Hürth, 13. Juni 2014

Zuletzt angesehen